SNORING THERAPY

WITH TAP SPLINTS

Soring is a wide spread phenomenon. Snoring can be troublesome and loud and is a disturbance to many. For some it is even a disease-causing sleep disorder (sleep apnoea), which may seriously endanger health.

Two splints (TAP-splints) can help in this case. They bring the lower jaw to a reliable and controlled position during sleep, and thereby open the rear air passage. Thus you or your partner can get a good nights sleep again. Dr. N. Schmidt-Rogge and both dental technicians are certified TAP-Partners.

INTERVIEW IN UNSERER PRAXIS

RTL-REPORTAGE ÜBER SCHNARCHTHERAPIE

(© by AZ Media)

Video ansehen

FACHÜBERGREIFENDER ANSATZ

MANDIBULAR JOINT THERAPY

The Mandibular Joint The mandibular joint assumes a special position functionally, as its final position is determined by the position of the teeth.

Malfunction Through continual Malfunction, pains can result in the joint structure or the surrounding musculature. It may also lead to back or knee pain or the suffering of regular headaches.

Zusammenarbeit mit orthopädischer Praxis In einem solchen Fall arbeiten wir eng mit der benachbarten Praxis für Orthopädie von Patrick Schoene in Berlin Mitte zusammen.

Individually made bite splints Individually made bite splints often give relief in this case. Complementary therapies may however also be necessary.

SANFTER ANSTOß ZUR HEILUNG

DIE MUNDAKUPUNKTUR

Funktionelle Störungen und Schmerzen im Kiefergelenk, der Kaumuskulatur oder Kopfschmerzen und selbst in der Halswirbelsäule durch Mundakupunktur behandeln? Muskuläre Schmerzzustände und Verspannungen im Kopfbereich oder am Bewegungssystem in den Griff bekommen?

Ein hochinteressanter Ansatz, der in den 70er Jahren von Dr. med. Jochen Gleditsch etabliert wurde. Der Arzt fand heraus, dass sich die Körperregionen und seine Organe in speziellen Schleimhautpunkten der Mundhöhle „widerspiegeln“ – und durch gezielte Stimulation zugunsten der Heilung beeinflussen lassen.

Anders als in der traditionellen Akupunktur werden bei der Mundakupunktur keine Nadeln gesetzt, sondern die Stimulation der Schleimhautpunkte durch Injektionen kleinster Mengen eines Betäubungsmittels oder einer Kochsalzlösung. Diese Behandlung beruht auf dem Prinzip des Mikro-Akupunktur-Systems (MAPS) demnach die Mundhöhle den gesamten Organismus abbildet.

Mehrere Studien belegen inzwischen die Wirksamkeit der Mundakupunktur und deren therapeutisches Einwirken auf zahlreiche Beschwerdebilder. Die Mundakupunktur ist eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin und konventionellen Therapie bei funktionellen Beschwerdebildern.

Die Mundakupunktur wird seit 2014 erfolgreich in unserer Praxis eingesetzt. Dr. Nicola Schmidt-Rogge besitzt das Zertifikat „Strukturierte Fortbildung Akupunktur für Zahnärzte (Mundakupunktur)“.

Die Mundakupunktur kann ohne weiteres mit der Ohrakupunktur und der Körperakupunktur kombiniert werden.